fbpx

Die sieben häufigsten PROJEKTKRISEN und wie Sie heil wieder herauskommen.

Die Checkliste mit den besten Handlungsempfehlungen für Chefs, die Projekte in ihrem Unternehmen retten wollen, die in Schieflage geraten sind. Zum Sofort-Einsatz!


Checkliste für nur 7,95 €

zzgl. gesetzl. MwSt., mit 14 Tage-Geld-zurück-Garantie

Wie Sie es schaffen, schnell und gezielt Ihre Projektleiter zu unterstützen, wenn es mal brenzlig wird...

Holen Sich meine  konkreten Tipps - am besten gleich jetzt - , damit Sie nie wieder ratlos zusehen müssen, wenn Ihre Projekte ins Straucheln geraten...

1.
Lernen Sie, wie man den häufigsten Projektkrisen ein schnelles Ende bereitet

"Gefahr erkannt, Gefahr gebannt", nach diesem Motto ist meine Checkliste aufgebaut. Kurz und bündig, aufs Wesentliche eingedampft, habe ich pragmatische Problemlösungen zusammengestellt, damit ein in Bedrängnis geratenes Projekt rasch wieder auf die Erfolgspur zurückgebracht werden kann. Als Chef kennen Sie sicher einige Krisen auch persönlich aus ihrer eigenen Praxis und vielleicht möchten Sie Ihre Projektleiter - insbesondere die Youngsters unter ihnen - davor bewahren.

2.
Erfahrene Chefs erkennen somit schnell, wann und wie sich ein größeres Problem ankündigt

Manchmal sieht man als Projektleiter den Wald vor lauter Bäumen nicht und Außenstehende, zum Beispiel interne Auftraggeber oder Unternehmerchefs, sehen mit ihrem Weitblick und ihrem reichen Erfahrungsschatz nahende Krisen oft viel schneller kommen. Dieses Wissen habe ich in vielen Jahren intensiver Projektarbeit zusammengetragen und nach Häufigkeit ausgewählt, sodass Sie den größtmöglichen Nutzen davon haben. Diese Tipps sollten Sie unbedingt an Ihre Projektleiter weitergeben.

3.
Lernen Sie aus den Projektkrisen der anderen und vermeiden Sie sie im Voraus

Ein Sprichwort besagt zwar, dass man aus Fehlern lernt, doch muss man wirklich jeden Fehler selbst machen? Holen Sie sich daher meine Handlungsempfehlungen, lassen Sie im Projekt-Team zu jeder möglichen Krise eine oder mehrere Gegenmaßnahmen erarbeiten. Lassen Sie diese in einem Risikomanagementplan des Projektes festhalten und checken Sie im Projektverlauf, wie es um die Eintrittswahrscheinlichkeit bestellt ist. Das geht ganz leicht, wenn Sie regelmäßige Meetings mit Ihren Projektverantwortlichen veranstalten und diese konkret zu den Risiken abfragen. Dann werden Sie nicht über Nacht überrascht, falls doch mal größere Probleme auftreten und Ihre Projekte bleiben jederzeit und vor allem kurzfristig handlungsfähig. Ihre Kunden werden es zu schätzen wissen, wenn sie von verspäteten Lieferterminen und sonstigen Problemen verschont bleiben.

4.
Theoretische Anleitungen, wie man Projekte plant und leitet, gibt es wie Sand am Meer, wie man aus Projektkrisen wieder rauskommt, hier bei mir

Projektmanagementfachliteratur zu lesen und Kurse zum Thema zu besuchen, ist die Basis für jeden Projektneuling. Doch was dort nicht gelehrt wird ist, wie diese Krisen vermeiden können oder wenn sie eingetreten sind, wie man als Projektmanager da wieder heil herauskommt. Deshalb lernen Interessierte meine in 30 Jahren praxiserprobten Handlungsempfehlungen und Alternativen für die 7 häufigsten Projektkrisen kennen und setzen diese gekonnt um, falls der Fall der Fälle einmal schneller kommt, als erwartet.

Über Jutta Keller

Immer häufiger werden in Firmen Projekte ins Leben gerufen, um Aufgabenstellungen zu bearbeiten. Strukturierte Projektarbeit läuft am besten immer wieder nach demselben Schema ab, damit nicht jedes Mal neue Abläufe kreiert werden müssen. Routine in einmal festgelegten Prozessen - und damit auch in Projekten - unterstützt das Wachstum im Unternehmen sehr gezielt.

Doch oft ist es so, dass Standards in der Projektabwicklung fehlen und das Know-how nur spärlich oder gar nicht vorhanden ist, gerade in KMU-Unternehmen. Als Unternehmerin, habe ich mir schon früh Projektmanagementwissen angeeignet, kleine und große Projekte selbst zum Erfolg geführt und ich gebe diese Erfahrungen gerne an eigene Mitarbeiter und die meiner Kunden weiter. Denn wer wie ich schon mehr als fast 3 Jahrzehnte Projekte begleitet und auch selbst immer wieder durchführt, kennt die schönen Zeiten, wenn Projekte erfolgreich abgeschlossen wurden und sich alle auf die Schulter klopfen und leider auch die Zeiten, in denen Projekte Schiffbruch erleiden. Oft haben Krisen jedoch ganz ähnliche Ursachen und damit auch ähnliche Handlungsoptionen.

In unserem Unternehmen und bei meinen Kunden habe ich schon zahlreiche Projekte wieder auf Spur gebracht. Mir fällt es leicht, frühzeitig Projektgefahren zu erkennen. Daraus ist meine Checkliste mit praxiserprobten Tipps entstanden, die ich nun gerne an Unternehmerchefs weitergebe.

"Ich lege allen Chefs diese Checkliste sehr ans Herz, wenn diese ihre Projektleiter nichts ins offene Messer laufen lassen wollen!"

Jutta Keller Business Coach für Unternehmer

"Die einzige Ursache für Erfolg oder Niederlage liegt in uns selbst." (Konosuke Matsushita)

Was Käufer dazu sagen...

Marc Stevens ( Web Design Media )
Manfred-Keuters

Manfred-Keuters



Fein- und Nachjustierung von unserem Qualitätsmanagement-Prozess im Bereich der Risiken

“Für uns war wichtig zu erkennen, dass unser Risikomanagement in Projekten noch ausgebaut werden kann, nur so können wir unser Qualitätsmanagement kontinuierlich verbessern. Die Checkliste hat uns dabei sehr geholfen.”

(Manfred Keuters, CEO von GRP GmbH & Co. KG, Aachen)

Prüfen Sie, ob Ihnen meine Checkliste helfen kann:

Überlegen Sie, ob es in Ihrem Unternehmen schon mal Projekte gab, die in Schieflage geraten sind und bei denen schnelle Hilfe angeraten war.

Handeln Sie schnell, wenn Sie aktuell ein krisenbehaftetes Projekt in Ihrer Firma haben, das nicht von allein wieder auf Spur zu kommen scheint.

Für wen bringt diese Checkliste nichts?

  • In Ihrem Unternehmen laufen die Projekte mustergültig und das Projektmanagement-Vorgehen ist auf einem guten Level.
  • Projektarbeit kommt in Ihrer Firma nicht oder äußerst selten vor.
  • Als Unternehmenschef wollen Sie sich nicht mit Projekten befassen, das machen Ihre Führungskräfte eigenständig.

Für wen ist diese Checkliste?

  • Als Unternehmenschef wollen Sie Ihre Projektleiter in Krisen optimal mit erprobten Praxis-Tipps unterstützen können.
  • Sie wollen Ihren ( Junior-)Projektleitern schnelle Handlungsoptionen an die Hand geben, wenn deren Projekte zu scheitern drohen.
  • Sie wollen für mehr Sensibilität gegenüber den Projektmitarbeitern aufmerksam machen und suchen Anregungen dafür. 
  • Ihre Projektmanagement-Teams sollen in Krisen-Prävention ausgebildet werden und Sie suchen Handlungsoptionen.
  • Abgeschlossene Projekte sollen analysiert  und die Ergebnisse für die Zukunft dokumentiert werden. Die Checkliste hilft bei der Nachbetrachtung.
  • Sie als Chef, Auftraggeber oder Mitglied eines Lenkungsausschusses haben meist nur wenig Zeit für Entscheidungen und Sie wollen den Projektverantwortlichen hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, wie sie Entscheidungsalternativen übersichtlich aufbereiten. So können diese gerade in Krisenzeiten zügiger entscheiden.

Was Kollegen über Jutta Keller sagen...

Marc Stevens ( Web Design Media )


"In einem gemeinsamen Großprojekt haben Jutta Keller und ich als Prozessberater bei einem internationalen Kunden über fast 2 Jahre sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Neben ihrem umfassenden Beratungs-Know-how im Qualitäts- und Projektmanagement habe ich an ihr besonders ihre äußerst positive Einstellung, ihren unermüdlichen Elan und ihren Teamgeist kennen und schätzen gelernt. Ich freue mich auf neue gemeinsame Projekte mit ihr.

(Michael Vent, Inhaber von Ventus IT-Systemtechnik, Erkelenz)

Führen Sie Krisenprojekte wieder schnell auf die Erfolgsspur! 

Wenn Sie von meinen praxiserprobten Tipps für zu scheitern drohende Projekte nicht wirklich profitieren konnten, schicken Sie mir innerhalb von 14 Tagen einfach eine Nachricht und Sie erhalten Ihr Geld zurück. Ohne Wenn und Aber. Versprochen.

Jutta Keller Business Coach für Unternehmer

Unterstützen Sie noch heute Ihre notleidenden Projekte:

Holen Sie sich die Checkliste mit den 7 häufigsten PROJEKTKRISEN und den wichtigsten Handlungsempfehlungen für Ihre Projektleiter!

Checkliste für nur 7,95 €

zzgl. gesetzl. MwSt., mit 14 Tage-Geld-zurück-Garantie